PUPPENLIEBE

Bilder wie diese machen mich froh. Mein Herz wird warm und leicht und ich weiß, warum ich so gerne Puppen nähe. Freude schenken und diese wieder zurück bekommen. So kostbar und einfach zugleich. Um diese Glücksmomente festzuhalten, gibt es hier nun immer mal wieder ein Foto. Von Kindern aus aller Welt mit ihren Puppen im Arm. Egal ob aus Stoff wie meine, aus Plastik, aus Holz, aus Ton, aus Papier oder gar Schokoladenpuppen. Es geht um das Glück und die Liebe in diesem Augenblick. Als Hommage und Dank an Kinder! Hier ein kleines Mädchen aus Wien, ihre IDA Puppe fest im Arm – sie läuft fast ehrfürchtig – über diese farbschönen Teppiche von Polly Apfelbaum in der Ausstellung Happiness runs. Endlose Weite  – nur sie und die Puppe. Wunderschön. Ich schicke Herzensgrüße zu dieser Familie, denn dort spazieren schon so einige von Kowalke Puppen. Bis bald in Berlin oder Wien. Das wäre schön!