Sommerlichter

  

Eben noch im Urlaub – schon wieder zurück in Berlin. Eben war noch Sommer – schon weht er herbei, der Herbst. Eben noch ausgeruht – schon klingelt der Wecker wieder kurz nach 6. Berlin ist so unglaublich schnell. Es liegen keine drei Wochen zwischen mir und diesen Bildern. Gefühlt sind es aber Lichtjahre. Es fühlt sich an wie ein schöner Traum, irgendwo – nur zu weit weg. Wehmütig schauen wir zurück.

Ich vermisse das Meer, das Schwimmen, die Leichtigkeit, die Morgende, an denen wir einen Kaffee nach dem anderen trinken. Eigentlich wollen wir schon längst am Meer sein, aber die Langsamkeit tut so gut – das Sonnenlicht ebenso. Das Nichtstun, die NussStrudel, die Kinder – die mehr unter als über Wasser schwimmen, das Wettspringen jeden Abend, das Karamelleis (Gelateria Piazza Campitelli N 60Rovinj 52210),  das ich erst am letzten Tag versuche und vor allem die 4 Tage in Slowenien. Dieser Ort, der so ruht und dann tue ich es auch.

Eben noch mal zurück. Das wär’s.